Arbeitsgruppe Informationsmanagement

Organisatorische, rechtliche und betriebswirtschaftliche Grundlagen für Informatiker/innen (ORB-I)

SoSe 2014


Modulbereich:

VAK: 03-BA-800.02/2

Termin: Vorlesung: Do 14:00 - 16:00
Übungen: Mo 08:00 - 10:00 MZH 5210;
Mo 10:00 - 12:00 GW1 C1070;
Do 16:00 - 18:00 MZH 5210

Raum: Vorlesung: MZH 5210

CP: 6

Ziele:

  1. Überblick zu betriebswirtschaftlichen Grundkategorien und zur Aufbau- und Ablauforganisation betrieblicher Prozesse.
  2. Verständnis der wirtschaftlichen Aspekte der Entwicklung und des Betriebs informationstechnischer Systeme
  3. Kenntnisse zu üblichen Verfahren der Modellierung von Geschäftsprozessen und zur wirtschaftlichen Beurteilung von Geschäftsideen auf der Basis informationstechnischer Systeme
  4. Einflüsse verschiedener Rechtsbereiche auf das Handeln eines/r Informatikers/in einschätzen können.
  5. Verschiedene Arten von Schutzrechten unterscheiden und jeweils den einzelnen Tätigkeiten eines/r Informatikers/in zuordnen können.
  6. Lizenzmodell kennenlernen und bezüglich ihrer Auswirkung auf Schutzrechte einordnen können.

Inhalte:

Teil 1: Betrieb und Organisation:

  1. Grundlagen zu Betrieb und Organisation
  2. Aufgaben der betrieblichen Informationsverarbeitung
  3. Betriebswirtschaftliche Grundkategorien, Geschäftsmodelle usw.
  4. Grundlagen und Perspektiven der Unternehmensführung
  5. Geschäftsprozesse

 

Teil 2: Rechtliche Grundlagen

  1. Schutzrechte (Markenrecht, Urheberrecht, Copyright, Patente und verwandte Schutzrechte, Open-Source-Lizenzen vs. Schutzrechte)
  2. Weitere Rechtsbereiche (Überblick): Wettbewerbsrecht, Vertragsrecht, Datenschutzrecht, Strafrecht (Computerkriminalität)

Dozent/in:

Prof. Dr. Andreas Breiter