Arbeitsgruppe Informationsmanagement

Einführung in die Wirtschaftsinformatik

WiSe 2013


Modulbereich: Pflichtmodul: Studiengang Wirtschaftsinformatik

VAK:

Termin: Donnerstag 14:00 bis 16:00 Uhr

Raum: MZH 1400

CP: 6

Die Veranstaltung wird gemeinsam mit Prof. Dr. Poddig (FB7) durchgeführt

Ziele:

  • Die Wirtschaftsinformatik als wissenschaftliche Disziplin beschreiben und einordnen können.
  • Berufsfelder der Wirtschaftsinformatik kennen lernen.
  • Grundlegende Methoden der Wirtschaftsinformatik anwenden können.
  • Grundlegende Konzepte der Wirtschaftsinformatik (wie bspw. Informations- und Anwendungssysteme) erläutern und abgrenzen können.
  • Die Rolle von Informationssystemen zur Unterstützung von Geschäftsprozessen und der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen erläutern können.
  • Zusammenhänge zwischen Geschäfts- und IT-Strategie aufzeigen können.
  • Wirtschaftliche Aspekte der Entwicklung und des Betriebs von IT-Systemen erläutern können.
  • Methoden zur Bewertung von IT-Investitionen und zur Softwareauswahl kennen und praktisch anwenden können.
  • Methoden und Softwarewerkzeuge zur Modellierung von Geschäftsprozessen kennen und praktisch anwenden können.
  • Schwerpunkte der Wirtschaftsinformatik (Computational Finance, Logistik, IT-Management und E-Business) kennen lernen.
  • In Gruppen an einem konkreten Fallbeispiel Probleme erkennen und Lösungen erarbeiten und präsentieren können.

Inhalte:

  • Einführung in die Wirtschaftsinformatik: Geschichte, Begriffe
  • Berufsbild und Arbeitsfelder (externer Input)
  • Methoden der Anforderungsanalyse IT-gestützte Geschäftsprozesse
  • Betriebliche Informationssysteme und Anwendungssysteme ERP-Systeme
  • Modellierung betrieblicher Informationssysteme
  • Kosten-Nutzen-Analysen am Beispiel der Softwareauswahl
  • (IT)-Projektmanagement

Dozent/in:

Prof. Dr. Andreas Breiter