Research Group Information Management
plugin.tt_news ERROR:
No code given

Grundlagen der Wirtschaftsinformatik: IT-gestützte Geschäftsprozesse

WiSe 19/20


Module:

VAK: 03-BA-800.02/2a

Date: Vorlesung - Dienstag: 12:00 - 14:00, SFG 0150

Tutorien:
Dienstag: 16:00 - 18:00, MZH 1100
Dienstag: 16:00 - 18:00, MZH 4140
Donnerstag: 12:00 - 14:00, MZH 6210

Room: SFG 0150

CP: 6

Goals:

  • Die Wirtschaftsinformatik als wissenschaftliche Disziplin beschreiben und einordnen können.
  • Grundlegende Konzepte der Wirtschaftsinformatik (wie bspw. Informations- und Anwendungssysteme) erläutern und abgrenzen können.
  • Die Rolle von Informationssystemen zur Unterstützung von Geschäftsprozessen und der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen erläutern können.
  • Zusammenhänge zwischen Geschäfts- und IT-Strategie aufzeigen können.
  • Wirtschaftliche Aspekte der Entwicklung und des Betriebs von IT-Systemen erläutern können.
  • Methoden zur Beurteilung von IT-Investition und zur Softwareauswahl kennen und praktisch anwenden können.
  • Methoden und Softwarewerkzeuge zur Modellierung betrieblicher Informationssysteme kennen und praktisch anwenden können.
  • IT-Service-Management in seinen Grundzügen erläutern können

Content:

Ziel der Veranstaltung ist es, dass Studierende die Wirtschaftsinformatik als wissenschaftliche Disziplin beschreiben und einordnen können. Hierzu gehört es grundlegende Konzepte der Wirtschaftsinformatik (z.B. Informations- und Anwendungssysteme) erläutern und abgrenzen zu können. Die Vorlesung behandelt die Rolle von Informationssystemen zur Unterstützung von Geschäftsprozessen und der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Studierende sollen die Zusammenhänge zwischen Geschäfts- und IT-Strategie aufzeigen können. Sie lernen Methoden und Softwarewerkzeuge zur Analyse und Modellierung betrieblicher Informationssysteme kennen und wenden diese praktisch an. In Gruppen bearbeiten und präsentieren Studierende an einem konkreten Fallbeispiel Probleme und Lösungen.

Lecturer:

Juliane Jarke